LET ME BE YOUR SUPERVISOR

Kuratorenüberwachung / Videoinstallation von

Margret Eicher und Simone Demandt , 2015

LET ME BE YOUR SUPERVISOR simuliert voyeuristisch die Einsichtnahme in das persönliche Arbeitsfeld von Kuratoren und Kuratorinnen in ihrer Funktion, Aufmerksamkeit und Wertung künstlerischer Positionen zu bestimmen. In eng fokussierten Einstellungen auf die jeweiligen Schreibtische werden die Tätigkeiten von acht führenden deutschen Kuratoren für Gegenwartskunst gezeigt: Mehrere ungeschnittene Stunden lang sind Stephan Berg, Johan Holten, Katja Blomberg, Reinhard Spieler, Oliver Kornhoff, Andreas Beitin, Marc Wellmann und René Zechlin bei konzentrierter Arbeit oder Kommunikation zu sehen, gelegentlich sind die Arbeitsplätze nicht besetzt. Die Perspektiven der Beobachtung werden hier symbolisch verkehrt: Die Überwachungsperspektive auf die „Entscheider“ können diejenigen einnehmen, die nach ihrem Studium als Künstler das zukünftige Potential kuratorischer Aneignung sind. Die künstlerische Intervention LET ME BE YOUR SUPERVISOR verknüpft das aktuelle gesellschaftspolitische Thema des überwachten Bürgers mit der zeitlosen Frage nach Einfluss, Macht und kultureller Identität. Mit dieser Installation in der Kunsthalle am Hamburger Platz Berlin war ein Workshop mit Studenten und jungen Künstlern und Künstlerinnen in der Kunsthochschule Weißensee verbunden.

LET ME BE YOUR SUPERVISOR

Curator Monitoring / Video Installation

Margret Eicher and Simone Demandt, 2015

LET ME BE YOUR SUPERVISOR simulates voyeuristic the right to inspect the personal field of work of curators in their function to evaluate artistic positions. In tightly settings focusing their desks, there are schown the activities of eight leading German curators of Contemporary Art: Several uncut hours we can observe concentrated work or communication of Stephan Berg, Johan Holten, Katja Blomberg, Reinhard Spieler, Oliver Kornhoff, Andreas Beitin, Marc Wellmann and René Zechlin. Somtimes there are emty desk chairs. The artistic intervention LET ME BE YOUR SUPERVISOR linked the current socio-political topic of the monitored citizen with the timeless question of influence, power and cultural identity. With this art-installation at the Kunsthalle am Hamburger Platz Berlin a workshop with students and young artists in the Art Academy Weissensee was connected



mit Unterstützung der KARIN ABT-STRAUBINGER STIFTUNG 


Berlin 2015, Ausstellung und Workshop
Berlin 2015, Ausstellung und Workshop
Filmstill, LET ME BE YOUR SUPERVISOR, 2013/2014
Filmstill, LET ME BE YOUR SUPERVISOR, 2013/2014
Kunsthalle am Hamburger Platz Berlin, 2015
Kunsthalle am Hamburger Platz Berlin, 2015