Sehen Sie! Sehen Sie?

14 Werke der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart, die sich jeweils den Begriffen LEBEN, TOD, LIEBE, HASS, JUGEND, ALTER zuordnen lassen, darunter „Leichnam Christi“ von Annibale Carraci, „Bathseba im Bade“ von Hans Memling, „Nilfahrt der Kleopatra“ von Hans Makart oder Niccolo Renieris „Die Parze Lachesis“ wurden von jeweils einem Fernglas fokussiert, das auf einem Metallstativ ca. 3 Meter vom Bild entfernt fest montiert war. Der Museumsbesucher wurde zum extremen Nahblick aufgefordert. Parallel zu den Fernglasinstallationen in der Staatsgalerie Stuttgart war in der gesamte Stadt Stuttgart und in Teilen des Umlandes der Blick durch das Fernglas auf „Bathseba im Bade“ von  Hans Memling auf Großplakaten zu sehen. Der interne Teil der Arbeit „Sehen Sie! Sehen Sie?“ in der Staatsgalerie war eine Aufforderung zum genauen Sehen, der externe Teil Anregung zum Kunstsehen allgemein.

Plakat Stuttgart, Innenstadt, 2000
Plakat Stuttgart, Innenstadt, 2000
Staatsgalerie Stuttgart, Besucher, 2000
Staatsgalerie Stuttgart, Besucher, 2000
Installation in der Staatsgalerie Stuttgart vor Hans Memmlings
Installation in der Staatsgalerie Stuttgart vor Hans Memmlings "Bathseba im Bade"
Installation in Staatsgalerie Stuttgart vor Nicole Reiners'
Installation in Staatsgalerie Stuttgart vor Nicole Reiners' "Die Parze Lachesis"